Seite drucken
Schwarzwaldbahn Erlebnispfad (Druckversion)

Station 12: Eisenbahn als Lastenträger

Das Thema dieser Station ist der Güterverkehr auf der Schwarzwaldbahn. Die Eröffnung 1873 brachte den lang ersehnten Transportwandel von den Fuhrwerken auf die Schiene. Eine als Leitplanke entwickelte Bilderreihe gewährt einen Einblick in die Transporte der ersten Jahre bis zur Gegenwart.

Auszug aus den Informationstafeln an dieser Station:

Eisenbahn als Lastenträger

Alles auf die Schiene - Die Eröffnung der Schwarzwaldbahn brachte den lang ersehnten Güterverkehr. Holz, Vieh, Wein, Getreide, Gemüse und Obst, Baumwolle, Porzellanwaren, Uhren, Stroh- und Eisenwaren wanderten von den Fuhrwerken auf die Schiene. Bald hatten alle Stationen eigene Lagerhallen und Ladegleise für ihre regionalen Güter.

Personenzug mit Lok der Gattung VII im Bahnhof Triberg Richtung Hornberg, Quelle Foto-Carle Triberg
Personenzug mit Lok der Gattung VII im Bahnhof Triberg Richtung Hornberg, Quelle Foto-Carle Triberg
Quelle M. Oberg
Quelle M. Oberg
http://schwarzwaldbahn-erlebnispfad.de/index.php?id=290