Seite drucken
Schwarzwaldbahn Erlebnispfad (Druckversion)

Station 15: Nußbacher Bahnhof

Ungenutzte Bahnübergänge, verlassene Bahnsteige findet man immer mal wieder entlang der Bahnstrecke. Am Beispiel des heute nicht mehr genutzten Nußbacher Bahnhofs wird der Strukturwandel und seine Folgen dargestellt. Ein Bahnsteig, eine Schranke und ein Bahnübergang ist übrig geblieben. Am ursprünglichen Bahnhofsstandort zeigt eine Großleinwand das Aussehen des früheren Gebäudes.

Auszug aus den Informationstafeln an dieser Station:

Strukturwandel – Nußbacher Bahnhof

Über hundert Jahre lang - Ein Bahnsteig, eine Schranke und ein Bahnübergang. Wenige Zeugnisse dieser Bahngeschichte sind verblieben. Über hundert Jahre lang war der Bahnhof Nußbach in Betrieb. Mit der zunehmenden Individualisierung des Verkehrs wurde die Station nicht mehr gebraucht und stillgelegt. Dabei begann die Geschichte sehr hoffnungsvoll...

Blick zum Stationsgebäude von Nußbach vom Krähenlochtunnel aus, Quelle: H. Hangarter
Blick zum Stationsgebäude von Nußbach vom Krähenlochtunnel aus, Quelle: H. Hangarter
Personengruppe am Bahnhof Nußbach in den 1960er-Jahren, Foto: A. Kienzler
Personengruppe am Bahnhof Nußbach in den 1960er-Jahren, Foto: A. Kienzler
http://schwarzwaldbahn-erlebnispfad.de/index.php?id=293